31.08.2021

Ein Wunscherfüller-Kasten für die Senior*innen

Vom Lieblingsessen bis zum Ausflugswunsch - Herzenswünsche kommen im SeniorenHaus Hasborn ab sofort in den Wunschkasten und machen die Hasborner SeniorenHaus-Bewohner*innen glücklich.

 

Es sind oftmals die kleinen Dinge, die uns große Freude bereiten. Ein Essenswunsch oder ein Ausflug zum Bostalsee – auch diese Wünsche sollten für unsere Bewohner*innen selbstverständlich sein. Deshalb riefen wir unseren „Wunscherfüller-Kasten“ ins Leben, um die Wünsche, Anregungen und Belange von den Senior*innen zu erfahren und selbstverständlich auch zu erfüllen. Ein Angebot, was auch besonders unseren Heimbeirat gut gefällt.

 

Gemeinsam wurde ein Wunschbriefkasten bunt bemalt und dekoriert. Dabei ließen die SeniorenHaus-Bewohner*innen ihrer Fantasie freien Lauf und hatten sehr viel Spaß dabei. Gut sichtbar steht er nun im SeniorenHaus und wartet auf die Zettelchen mit den geschriebenen Wünschen. „Natürlich halten wir auch sonst immer die Ohren offen, um zu wissen, was sich die Senior*innen wünschen. Aber so haben alle die Möglichkeit, ihre persönlichen Wünsche aufzuschreiben. Selbstverständlich ist auch Kritik erwünscht“, betont Katja Weber, Leiterin der sozialen Begleitung. Dabei geht es in erster Linie um Aufmerksamkeit und Zuwendung. Bei Bedarf helfen die Mitarbeiter*innen selbstverständlich beim Schreiben und Einwerfen.

 

Alle zwei Monate wird nun der Kasten von der sozialen Begleitung geöffnet und bearbeitet. „Wir freuen uns schon jetzt auf die strahlenden Gesichter“, sagt Katja Weber und ist gespannt, welche Wünsche erfüllt werden dürfen.

Caritas SeniorenHaus Hasborn Im Wohnpark 2, D-66636 Tholey-Hasborn 068 53 - 97946 - 0 068 53 - 97946 - 350 068 53 - 97946 - 119 info@seniorenhaus-hasborn.de
Hausleitung
Vera Schmidt
Pflegedienstleitung
Monika Lambert